Die Belange des Umweltschutzes müssen im Immobiliensektor ernst genommen werden, insbesondere bei Gewerbeimmobilien. Die CBRE Experten beraten Unternehmen intensiv bei jeglichen Umweltrisiken und nehmen für sie die notwendige Umwelt-Due-Diligence-Prüfung vor. Die Beratung reicht vom Einzelobjekt bis zum Portfolio mit möglicherweise vielfältigen und schwer erkennbaren Risiken.

Alle Immobilien – Gewerbeimmobilien mehr noch als Wohngebäude – stehen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg in einer Beziehung zur Umwelt. Mit zunehmendem Wissen um ökologische Zusammenhänge ist Umweltschutz immer wichtiger und die Gesetzgebung umfangreicher geworden. Technische und rechtliche Umweltfragen spielen bereits bei der Auswahl eines Grundstücks eine Hauptrolle und begleiten ein Objekt von der Planung über seine gesamte Nutzungsdauer.

Erfolgreich im Spannungsfeld zwischen Mieter, Betreiber und Eigentümer zu agieren und die erforderlichen Umweltleistungen zu erbringen, das ist ein Alleinstellungsmerkmal von CBRE. Risiken und zu erwartende Kosten werden von erfahrenen Fachleuten abgeschätzt und können durch geeignete Maßnahmen minimiert werden.

Vor dem Kauf: Umwelt-Due-Diligence-Prüfung

 

Zu den angebotenen Leistungen zählt die Umwelt-Due-Diligence-Prüfung im Rahmen von An- und Verkaufstransaktionen.

Im Rahmen der Umwelt-Due-Diligence-Prüfung (Environmental Due Diligence) nimmt CBRE ein Environmental-Site-Assessment vor. Die Immobilie wird untersucht und nach umwelttechnischen Kriterien (Emissionen, Gefahrstoffe, Wasserversorgung und -entsorgung, Gebäudeschadstoffe, Altlasten, Radon, Erdbeben, Überschwemmung, etc.) beurteilt. Bei der Portfolio-Due-Diligence-Prüfung werden die Umweltrisiken eines Immobilienpaketes gesichtet, geprüft und beurteilt. 

Wir erarbeiten Stellungnahmen zu Gutachten, um die Risiken und Kosten einer Immobilie einschätzen können.

Geologische Untersuchungen - Überblick im Untergrund

 

Wer eine Immobilie erwirbt, muss wissen, auf welchem Grund sie steht. Bei vielen Gewerbeimmobilien sind Bodenuntersuchungen erforderlich, insbesondere bei Verdachtsflächen und altlastverdächtigen Flächen. Aber auch bei anderen Bauten wollen die Eigentümer über die Beschaffenheit und Qualität des Bodens Bescheid wissen. Sowohl aus technischen als aus umwelttechnischen Gründen. Wir schaffen Klarheit in Sachen Baugrund, Altlasten, Radon-Belastung und Geothermie. 

Gebäudeuntersuchungen geben Sicherheit

 

Was ein Gebäude wert ist, hängt unter anderem davon ab, wie es gebaut wurde. Wir untersuchen Bestandsimmobilien auf Bauschadstoffe und stellen sicher, dass in Neubauten sowie bei Sanierungen dauerhaft umweltverträgliche Baustoffe oder geprüfte ökologische Baustoffe zum Einsatz kommen. 

Beratungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz runden unser Leistungsspektrum rund um Umwelt und Gesundheit ab.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie unsere Umweltexperten, die Ihnen gerne für weitere Rückfragen zur Verfügung stehen.

Weitere Dienstleistungen

Beratung bei Umweltrisiken von Einzelobjekten und Portfolios.
Steuerung und Controlling von Immobilienprojekten
Individuelle Lösungen für für Einzelobjekte und Portfolios.
Management von Immobilien unter renditeorientierten und wirtschaftlichen Aspekten
Beratung sowie Erstellung von technischen Bewertungen für Wohn- und Gewerbeportfolios sowie für Einzelobjekte