EN | DE

Die CBRE Group, Inc. erkennt zusammen mit ihren Tochtergesellschaften (zusammen „CBRE“, „we“, „us“ oder „our“) die Bedeutung des Schutzes Ihrer Privatsphäre an." Diese Maximo Suite-Datenschutzerklärung soll Ihnen dabei helfen, zu verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden und schützen, und Ihnen die Möglichkeit geben, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn Sie Maximo Suite und zugehörige Anwendungen nutzen.

MAXIMO SUITE DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Zuletzt aktualisiert: 13. Januar 2022

DIE ARTEN DER GESAMMELTEN INFORMATIONEN

Wir erheben die folgenden Kategorien von Informationen über Ihre Mitarbeiter, um unsere Services für Sie zu erbringen:

  • Kontaktdaten (wie Name, Postleitzahl oder E-Mail-Adresse und Telefonnummer);
  • Berufliche Informationen (z. B. Jobtitel, Abteilung und Name des Unternehmens);
  • Mitarbeiter-ID-Nummer, nur für CBRE Mitarbeiter;
  • Benutzername und Passwort;
  • Geo-Standortdaten für Service Provider, die unsere mobilen Apps zur Verwaltung von Arbeitsaufträgen nutzen;
  • Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites. Weitere Informationen finden Sie in unserer https://www.cbre.com/about-us/global-web-privacy-and-cookie-policy

WIE WIR IHRE DATEN VERWENDEN

Wir können die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhalten, zu folgenden Zwecken verwenden:
  • Erstellung und Verwaltung von Konten, die Sie bei uns haben, und Beantwortung Ihrer Anfragen auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Dazu gehört die Beantwortung von Service- und Wartungsanfragen, die Sie uns übermitteln, und die Kommunikation mit Ihnen über deren Status;
  • Extrahieren von Stundenzetteldaten für CBRE-Mitarbeiter zum Versand an HR-Systeme;
  • Erstellung und Zuweisung von Arbeitsaufträgen zur Fertigstellung gemäß Ihrem Vertrag/Ihren Verträgen mit CBRE;
  • Überprüfung der Ausführung von Arbeitsaufträgen durch Standortbestimmung und Geofencing auf der Grundlage Ihrer Zustimmung;
  • Zur Erfüllung der Interessen von CBRE im Hinblick auf den Betrieb, die Bewertung und die Verbesserung unseres Geschäfts (einschließlich der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, der Verwaltung unserer Kommunikation, der Analyse unserer Produkte, Dienstleistungen, Websites, mobilen Anwendungen und anderer digitaler Ressourcen sowie der Erleichterung der Funktionalität unserer Websites, mobilen Anwendungen und anderer digitaler Ressourcen);
  • Anonymisierung personenbezogener Daten und Erstellung und Bereitstellung aggregierter Datenberichte, die anonymisierte Informationen enthalten;
  • Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder anderer gesetzlicher Rechte;
  • Soweit dies nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften erforderlich ist oder von einem Gericht oder einer Regierungsbehörde, die die Zuständigkeit für CBRE hat oder beansprucht, verlangt wird.
  • Wir können die Informationen auch auf andere Weise verwenden, worüber wir zum Zeitpunkt der Erfassung ausdrücklich informieren.

WIE WIR IHRE DATEN AUFBEWAHREN

Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, ergreifen wir Maßnahmen, um bestimmte Daten über Sie zu maskieren und schließlich zu löschen. Wenn Sie eine Serviceanfrage stellen, wird diese in unserer Datenbank mit Ihrem Namen und anderen personenbezogenen Daten verknüpft. Nach einem Jahr werden wir den Anforderer „maskieren“, damit die Serviceanfrage nicht mehr auf Sie zurückzuführen ist. Nach zwei Jahren „archivieren“ wir die Unterlagen zu Serviceanfragen, indem wir den Zugang auf eine begrenzte Anzahl unserer Support-Mitarbeiter beschränken. Wenn unser Rahmenvertrag über die Erbringung von Dienstleistungen für Ihr Gebäude oder Ihre Einrichtung ausläuft oder gekündigt wird, werden wir alle Aufzeichnungen über Serviceanfragen dauerhaft löschen.

Außerdem führen wir täglich Sicherungskopien unserer Datenbank durch, die wir drei Monate lang in einer sicheren Einrichtung aufbewahren. Diese Backups sind nur für eine begrenzte Anzahl unserer Support-Mitarbeiter zugänglich. Ihre Daten können vorübergehend auf diesen Backups gespeichert werden, nachdem sie maskiert oder aus unserer Datenbank gelöscht wurden.

Geo-Standortdaten:

Unsere mobilen Apps nutzen die Geo-Lokalisierung, um den Abschluss von Arbeitsaufträgen zu überprüfen, die wir Ihnen möglicherweise zuweisen. Unsere Apps können zum Beispiel Ihren geografischen Standort verlangen, um sich an einem Arbeitsplatz anzumelden, und unsere Apps können Ihren Standort während des Arbeitstages verfolgen.

Um Ihre Privatsphäre zu gewährleisten, wenn Sie nicht arbeiten, ist es wichtig, dass Sie unsere Apps am Ende des Arbeitstages schließen und sich abmelden, damit die App Ihren Standort nicht mehr erfasst.


PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR WEITERGEBEN

Lieferanten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weitergeben, die als unsere bevollmächtigten Vertreter für die Erbringung unserer Dienstleistungen (z. B. Kunden-/Support-Services) für Sie tätig sind. Diese Vertreter werden Ihre Daten nur für die angegebenen Zwecke verwenden. Jeder Vertragspartner muss sich bereit erklären, angemessene Sicherheitsverfahren und -praktiken zu implementieren und aufrechtzuerhalten, die der Art Ihrer Informationen angemessen sind, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Zerstörung, Nutzung, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Da wir weltweit tätig sind, können wir Ihre Daten in Länder oder Gerichtsbarkeiten übertragen, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie das Land, in dem Sie ansässig sind. Wenn wir eine solche Übertragung vornehmen, werden wir oder unsere Vertragspartner gegebenenfalls die nach geltendem Recht erforderlichen angemessenen Sicherheitsvorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten geschützt sind. Weitere Informationen zu internationalen Datentransfers Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unten.

Juristische Verbundunternehmen:

Im Falle einer Fusion von CBRE oder einer Übertragung unserer Vermögenswerte oder Geschäftstätigkeiten, kann CBRE Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer solchen Transaktion offenlegen oder übertragen. Im Falle einer solchen Übertragung wird CBRE Sie per E-Mail oder durch einen für 30 Tage deutlich sichtbaren Hinweis auf unserer Website über einen solchen Eigentümerwechsel von CBRE informieren, der zu einem Kontrollwechsel über Ihre personenbezogenen Daten führt. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an CBRE-Tochtergesellschaften weitergeben, um Dienstleistungen für Sie zu erbringen oder anzubieten.

Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegung:

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. als Reaktion auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung oder eine andere rechtliche Verpflichtung, als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden, einschließlich zur Erfüllung der Anforderungen der nationalen Sicherheit oder von Anforderungen der Strafverfolgungsbehörden, oder in besonderen Fällen, in denen wir Grund zu der Annahme haben, dass die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um jemanden zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen jemanden einzuleiten, der möglicherweise (absichtlich oder unabsichtlich) unsere Rechte oder unser Eigentum verletzt oder beeinträchtigt.

Insolvenz:

Sie sollten sich auch bewusst sein, dass Billigkeitsgerichte, wie z. B. US-Konkursgerichte, unter bestimmten Umständen die Befugnis haben können, die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ohne Ihre Zustimmung zu gestatten.

INTERNATIONALE DATENTRANSFERS

CBRE ist ein globales Unternehmen. Wir können die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern als dem Land, in dem die Daten ursprünglich erfasst wurden, übermitteln, und Ihre personenbezogenen Daten können in anderen Ländern gespeichert und verarbeitet werden, einschließlich der Vereinigten Staaten und anderer Länder, in denen möglicherweise weniger strenge Datenschutzgesetze gelten als in dem Land, in dem Sie die Daten ursprünglich bereitgestellt haben.

Wenn wir Ihre Daten in ein anderes Land als das Land, in dem die Daten ursprünglich erfasst wurden, übermitteln, werden wir Ihre Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben schützen und bei solchen Übermittlungen alle geltenden Datenschutzgesetze einhalten.

Wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden, ist die Übermittlung personenbezogener Daten erforderlich, um Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen und/oder die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Soweit gesetzlich zulässig, stellt eine solche Übermittlung auch Ihre Zustimmung zur grenzüberschreitenden Übermittlung dar.

In Bezug auf Datenübermittlungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum in die Vereinigten Staaten und andere Rechtssysteme außerhalb des EWR:
  • In Bezug auf personenbezogene Daten, die im Europäischen Wirtschaftsraum erhoben und an CBRE in den Vereinigten Staaten und anderswo übermittelt werden, hat CBRE EU-Standardvertragsklauseln umgesetzt.

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, können Sie weitere Informationen über die Schutzmaßnahmen anfordern, die wir zum Schutz der Übermittlung Ihrer Daten in Länder außerhalb des EWR ergriffen haben, indem Sie sich wie unten angegeben an uns wenden.

SICHERHEIT

CBRE ist bestrebt, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten und die von Ihnen getroffene Auswahl für die beabsichtigte Verwendung zu schützen. Wir verwenden Secure Socket Layer- oder SSL-Technologie, um die Übertragung sensibler personenbezogener Daten wie Ihrer Kreditkartennummer zu schützen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf einem sicheren Server und verwenden Verfahren, um die von uns erfassten personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Zerstörung, Nutzung, Änderung oder Offenlegung zu schützen.

Obwohl wir wirtschaftlich angemessene Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die von unseren CMMS-Diensten erfasst und gespeichert werden, treffen (und von unseren Drittanbietern verlangen, diese zu treffen), können wir aufgrund der offenen Natur des Internets nicht garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten, die auf unseren Servern gespeichert sind oder an oder von einem Benutzer übertragen werden, vor unbefugtem Zugriff geschützt sind, und wir lehnen jegliche Haftung für Diebstahl oder Verlust, unbefugten Zugriff oder Beschädigung oder Abfangen von Daten oder Kommunikation ab. Durch die Nutzung unserer CMMS-Dienste bestätigen Sie, dass Sie diese Risiken verstehen und akzeptieren.
IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Die Datenschutzgesetze in vielen Ländern gewähren Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. CBRE kommt Anfragen zur Ausübung von Rechten nach, die Ihnen nach geltendem Recht zustehen.

Europäischer Wirtschaftsraum

Wenn wir Ihre Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erheben oder verarbeiten, haben Sie folgende Rechte gemäß der Verordnung 2016/679, der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):
  • Das Recht, Zugriff auf Ihre Daten zu verlangen
  • Das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem tragbaren Format anzufordern
  • Das Recht, eine Korrektur der über Sie gespeicherten Daten zu verlangen
  • Das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen
  • Das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen
  • Wenn wir Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.


Um eines dieser Rechte auszuüben, senden Sie bitte eine Anfrage über unser Portal für Betroffenenrechte oder kontaktieren Sie uns unter [email protected].

Wenn Sie keine rechtzeitige Antwort auf Ihre Anfrage erhalten oder mit der erhaltenen Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Eine Liste der Datenschutzbehörden ist beim Europäischen Datenschutzausschuss erhältlich.


Kalifornien

Als Verbraucher mit Wohnsitz im Bundesstaat Kalifornien haben Sie nach dem California Consumer Privacy Act („CCPA“) das Recht zu verlangen, dass: (i) CBRE die Kategorien der von uns erfassten personenbezogenen Daten, die Kategorien der Quellen dieser personenbezogenen Daten, die geschäftlichen oder kommerziellen Zwecke für die Erfassung dieser personenbezogenen Daten, die Kategorien der Dritte, an die wir diese personenbezogenen Daten weitergegeben haben, und/oder, falls wir Ihre personenbezogenen Daten verkauft oder weitergegeben haben, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die jede Kategorie von Empfängern erworben oder erhalten hat, offenlegt, und/oder (ii) dass wir Ihnen Kopien dieser personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sie können zwei solcher (2) Anforderungen innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten stellen.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen können Sie auch verlangen, dass wir personenbezogene Daten über Sie, die wir möglicherweise speichern, löschen. Möglicherweise haben wir Gründe, Ihren Antrag auf Löschung gemäß den Bestimmungen des CCPA abzulehnen.

Nach Erhalt Ihres Antrags auf Auskunft, Zugriff oder Löschung müssen wir in angemessener Weise überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten erhoben haben. Wir können dies tun, indem wir Sie um zusätzliche Informationen („überprüfbare Informationen“) bitten, die wir mit den Informationen vergleichen, die wir über Sie gespeichert haben, oder wenn Sie ein Konto bei uns haben, indem wir Sie bitten, sich bei diesem Konto anzumelden. Wir verwenden überprüfbare Informationen nur, um Ihre Identität oder Befugnis zur Einreichung des Antrags zu überprüfen. Wir können Sie auch bitten, zusätzliche Einzelheiten anzugeben oder Ihre Anfrage zu präzisieren, damit wir sie richtig verstehen, bewerten und beantworten können.

Die Art der überprüfbaren Informationen, nach denen wir fragen können, hängt vom Kontext Ihrer Beziehung zu CBRE ab, kann aber Folgendes umfassen:

  • Name eines CBRE-Mitarbeiters, mit dem Sie interagiert haben,
  • Datum oder andere Details einer Transaktion, die Sie mit CBRE hatten,
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere Kontaktdaten, die wir möglicherweise für Sie gespeichert haben.

Sie können Ihr Recht auf Auskunft, Zugriff, Löschung oder Widerspruch ausüben, indem Sie das Formular in unserem Portal für Betroffenenrechte ausfüllen oder uns unter +1 (866) 428 4722 anrufen. Wir werden Sie nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Beziehung zu uns fragen, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Sie können jemanden autorisieren, in Ihrem Namen einen Antrag zur Ausübung Ihrer Rechte zu stellen. Sie können dies tun, indem Sie dieser Person eine Vollmacht gemäß dem California Probate Code erteilen. Alternativ können Sie dieser Person eine unterzeichnete schriftliche Erlaubnis erteilen, Anträge in Ihrem Namen einzureichen. Wir werden jedoch weiterhin von Ihnen verlangen, dass Sie Ihre Identität direkt bei uns anhand einer der oben aufgeführten Methoden überprüfen. In beiden Fällen verlangen wir von der betreffenden Person, dass sie ihre persönliche Identität mit einer der oben genannten Methoden nachweist, oder, im Falle einer juristischen Person, durch Antwort auf Mitteilungen, die an eine bekannte Internet-Domäne gerichtet sind, die mit diesem Unternehmen in Verbindung steht, oder an Kontakte, die in den offiziellen Unterlagen der juristischen Person beim California Secretary of State angegeben sind.

Sonstiges

Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung nach geltendem Recht jederzeit zu widerrufen.

Nach geltendem Recht haben Sie außerdem das Recht, die Überprüfung, den Zugang, die Berichtigung, die Löschung, die Übertragung oder den Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen und eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Wenn ja, können Sie dies tun, indem Sie eine Anfrage in CBRE's  Portal für Rechte betroffener Personen stellen oder Ihre Anfrage an [email protected] senden.
 
KONTAKT

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Erklärung haben oder eine Frage oder ein Problem im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste haben. Wir speichern in der Regel alle Mitteilungen unserer Nutzer, damit wir Sie noch besser betreuen können.

Sie können Kontakt zu uns aufnehmen per E-Mail an [email protected] oder schriftlich unter 321 North Clark Street, Suite 3400, Chicago, Illinois 60654, zu Händen: Global Director, Data Privacy.