Meilensteine in 2019

 

FORTUNE
Milestones Arrow
Fortune 500 Unternehmen seit 2008; Auf Rang 207 in 2018

FORBES
Milestones Arrow
Eines der Top-Unternehmen für Diversität und bester Arbeitgeber für Frauen und Absolventen. 

FORTUNE
Milestones Arrow
CBRE wird 2019 zum siebten Mal in Folge zur "Most Admired Company" ernannt. 2019 auch zum beliebtesten Immobilienunternehmen. 

FORTUNE AND GREAT PLACE TO WORK®
Milestones Arrow
Forbes und Fortune zeichnen CBRE als Top-Unternehmen für Vielfalt aus. 

LIPSEY
Milestones Arrow
CBRE wird von The Lipsey Company 17 Jahre in Folge zur Top-Marke der Branche gewählt.

IAOP
Milestones Arrow
CBRE wurde von IAOP zum zehnten Mal in Folge zum führenden Outsourcing-Unternehmen der Immobilienbranche gewählt.  

EUROMONEY
Milestones Arrow
Euromoney kürt CBRE zum sechsten Mal in den letzten sieben Jahren zum globalen Immobilienberater des Jahres. 

BARRON'S
Milestones Arrow
CBRE wird zum zweiten Mal in Folge zu einem der Top-Unternehmen für Nachhaltigkeit gewählt. 

ETHISPHERE
Milestones Arrow
CBRE wird zum fünften Mal in Folge zur "World´s Most Ethical Company" gewählt. 

DOW JONES SUSTAINABILITY INDEX
Milestones Arrow
Zum fünften Mal in Folge im Dow Jones Nachhaltigkeits-Indiz. 

U.S. ENVIRONMENTAL PROTECTION AGENCY
Milestones Arrow
Zum zwölften Mal in Folge zum U.S. EPA ENERGY STAR ernannt. 

COMPANIES THAT CARE
Milestones Arrow
Zum zwölften Jahr in Folge auf der "Honor Roll".

NEWSWEEK
Milestones Arrow
Top-Immobilienberatungsunternehmen im "grünen" Ranking in 2017. 

BUSINESS EQUALITY NETWORK
Milestones Arrow
Ausgezeichnet mit dem ersten "LGBTQ Business Equality Excellence Award" in 2017. 

MORTGAGE BANKERS ASSOCIATION
Milestones Arrow
Ausgezeichnet mit dem ersten "Diversity and Inclusion" Award.

VICTORY MEDIA
Milestones Arrow
Ernennung zum "Military Friendly® Employer" im siebten Jahr in Folge.

CORPORATE EQUALITY INDEX
Milestones Arrow
2018 im sechsten Jahr in Folge ein perfektes Ergebnis erreicht beim Gleichberechtigungsindex für Unternehmen der Human Rights Campaign Foundation.  

Meilensteine der Unternehmensgeschichte


1773
- William Ellis beginnt in London als "upholder and appraiser".  Einige Jahre später beschäftigte er seinen Neffen Richard Ellis als seinen Lehrling. Die Familie Ellis führte und erweiterte das Unternehmen bis 1938 kontinuierlich.

1906 - Colbert Coldwell gründet Tucker, Lynch & Coldwell in San Francisco, CA.

1995 - Übernahme von Westmark Realty Advisors. Erweiterung der Investmentmanagementfähigkeiten, jetzt bekannt als CBRE Investors.

1996 - Übernahme von LJ Melody & Co. Wird zu einem der Hauptinitiatoren und Dienstleister von US-Handelshypotheken. Jetzt bekannt als CBRE Melody.

1997 - Übernahme von Koll Real Estate Services. Wird zum Marktführer im Bereich Property- und Facility-Management.

1998 - Übernahme des Richard Ellis-Geschäfts außerhalb Großbritanniens. Namensänderung in CB Richard Ellis. Niederlassungen in 29 Ländern. Übernahme von Hillier Parker in Großbritannien.

1999 - CBRE ist an mehr als 250 lokalen Märkten präsent. CBRE schließt Partnerschaft mit Ikoma und baut damit die CBRE-Präsenz in Japan auf.

2001 - Durch Management Buy-Out wird das Unternehmen privatisiert.

2003 - Übernahme von Insignia. Wird zum branchenführenden Dienstleister mit Hauptsitz in New York und London. Wiedervereinigung der globalen Marke CB Richard Ellis.

2004 - CBRE startet den Börsengang an der New Yorker Börse als "CBRE". Der Umsatz übersteigt 2,0 Milliarden US-Dollar.

2005 - CBRE tritt in die Fortune 1000-Liste auf der Nummer 676 ein und wird dem Russell 1000 Index hinzugefügt.

2006 - CBRE feiert sein 100-jähriges Bestehen. CBRE wird in den S&P 500 aufgenommen. Übernahme der Trammell Crow Company.

2007 - CBRE wird zu den 50 Best in Class Unternehmen der BusinessWeek gewählt. CBRE wird von Fortune als eines der 100 am schnellsten wachsenden Unternehmen ausgezeichnet.

2008 - CBRE wird der erste kommerzielle Immobiliendienstleister, der in die Fortune 500 aufgenommen wird.

2011 - CBRE übernimmt das Immobilien-Investmentmanagementgeschäft von ING in Europa und Asien sowie das börsennotierte Wertpapiergeschäft. CBRE wurde von IAOP zum führenden Outsourcing-Unternehmen der Immobilienbranche gewählt. Umfirmierung in CBRE Group, Inc.

2012 - CBRE ist das erste Immobiliendienstleistungsunternehmen, das von der International Association of Outsourcing Professionals unter die Top 5 der Outsourcing-Firmen aller Branchen gewählt wird.

2013 - CBRE übernimmt Norland Managed Services Ltd, den führenden Anbieter von gebäudetechnischen Dienstleistungen in Großbritannien und Irland. Die Akquisition stärkt das Outsourcing-Geschäft der Nutzer in Europa. CBRE wird zum zweiten Mal in Folge von Euromoney zum globalen Immobilienberater des Jahres gewählt.

2015 - CBRE übernimmt Global Workplace Solutions (GWS) von Johnson Controls. GWS ist ein führender Anbieter von integrierten Facility-Management-Lösungen auf globaler Basis. Der Gesamtumsatz übersteigt erstmals 10 Milliarden US-Dollar.

2016 - CBRE wird von Forbes zum fünfzehntbesten Arbeitgeber Amerikas gewählt.