Marktreport

Berlin Büromarkt Q3 2022

Den vollständigen Marktreport ansehen

In den ersten neun Monaten 2022 erreichte der Berliner Büroflächenumsatz 586.000 m² und liegt damit 14 % über dem Vorjahreswert. Mit 256.200 m² entfiel fast die Hälfte des bisherigen Jahresumsatzes auf das dritte Quartal, im Vorjahresvergleich ist dies ein Anstieg um mehr als 50 %. Der Umsatzschwerpunkt lag in den ersten drei Quartalen mit ca. 30 % in der Größenklasse 2.500 bis 10.000 m² und entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einer deutlichen Steigerung von fast 80 %. Zwar erreichten Vermietungen mit über 10.000 m² nur etwas mehr als die Hälfte des Vorjahresvolumens, allerdings hatten drei Großvermietungen im dritten Quartal einen Marktanteil von über 20 %. Unter anderem mieteten IT-Töchter großer deutscher Corporates 23.000 m² im „Quartier Heidestraße“ sowie 17.000 m² in den „Berlin Decks“ in Moabit. Im Branchenvergleich verbuchte daher der TMT-Sektor mit 25 % den höchsten Umsatzanteil am dritten Quartal.