Figures

Berlin Logistikmarkt Q4 2023

Logistikimmobilienmarkt erholte sich im zweiten Halbjahr leicht

07 Februar 2024 5 Minute Read

adobestock_280749136 (3)

Sie suchen nach einem PDF mit diesem Inhalt?

Der Berliner Industrie- und Logistikimmobilienmarkt erreichte im Gesamtjahr 2023 einen Flächenumsatz von 339.400 m². Im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum, der maßgeblich von den Tesla-Eigennutzungen in Grünheide geprägt war, ist das ein Rückgang um 67 %. Mit etwa 214.000 m² zeigte sich in der zweiten Jahreshälfte wieder etwas mehr Dynamik im Markt – vor allem in Form von einigen Großvermietungen wie in Werder (Havel) an weLOG (35.000 m²) und an LGI Logistics (30.400 m²) sowie in Ludwigsfelde an Fiege Logistik (31.400 m²).

2023 führten ein begrenztes Flächenangebot, steigende Mietpreise und die zunehmende Vorsicht der Marktteilnehmer angesichts der leichten Rezession zu mehr Zurückhaltung am Berliner Industrie- und Logistikimmobilienmarkt.