Figures

Hamburg Logistikmarkt Q4 2023

Logistikimmobilienmarkt spürte 2023 erneut den Flächenmangel

07 Februar 2024 5 Minute Read

adobestock_280749136 (3)

Sie suchen nach einem PDF mit diesem Inhalt?

2023 erzielte der Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt einen Flächenumsatz von 278.000 m². Das sind nicht nur 44 % weniger als 2022, sondern entspricht zudem dem niedrigsten Flächenumsatzvolumen seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 2008. Zudem handelte es sich bei dem vierten Quartal 2023, in dem lediglich 25.000 m² umgesetzt wurden, um das Quartal mit dem geringsten Flächenumsatz überhaupt.

Zwar hat die leichte Rezession in Deutschland die Flächennachfrage auch am Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt etwas gedämpft, entscheidend für den geringen Flächenumsatz ist aber der Mangel an beziehbaren Objekten. Ein wenig Leerstand ist zwar vorhanden, aber dieser existiert nur in älteren Objekten, die für viele moderne Nutzungen praktisch nicht geeignet sind.