Karriere

Auf ein Wort mit Mara Schramm

Mara ist seit 2019 bei CBRE tätig. Was sie macht und an CBRE schätzt können Sie hier lesen.

Mara_schramm_972x1296
Durch ihre Leidenschaft für die Immobilienbranche hat Mara ihren Weg zu CBRE gefunden – ein duales Studium bot ihr die Möglichkeit, ihr Wissen durch Praxisphasen zu vertiefen. Seit Oktober 2019 hat Mara verschiedene Bereiche der Immobilienbranche kennengelernt, neben der Bürovermietung und der Immobilienbewertung konnte sie ebenfalls Expertise im Investmentbereich sammeln. Nach ihrem dualen Studium startete sie als Analyst im Bereich Capital Markets und ist in einem assetklassen-übergreifenden nationalen Team tätig. Dabei unterstützt Sie lokale Teams bei sämtlichen Transaktionen, koordiniert Prozesse, erstellt Pitch Decks und begleitet den gesamten Prozess bis zum erfolgreichen Abschluss. Ende 2023 bot sich ihr die Möglichkeit in das Industrial & Logistics Germany Team zu wechseln. Diese Chance hat sie wahrgenommen und führt seit Januar 2024 ausschließlich Transaktionen im Logistikbereich durch.

Realizing potential bedeutet für mich…
Ich finde, das ist definitiv ein Motto von CBRE! Egal welche Ideen oder Vorschläge man hat, CBRE versucht diese zu ermöglichen. Potential auf mich persönlich bezogen ist, dass ich kein klassisches duales Studium in nur einer Abteilung absolvierte. Parallel zu meinem Start fand das Trainee-Programm von CBRE statt. Also hatte ich ebenfalls angefragt, ob ich die Abteilung während der Praxisphasen meines Studiums wechseln könne und genau dies wurde mir ermöglicht. Wer Interesse zeigt und auch über den Tellerrand hinausschauen möchte, bekommt die Chance und wird gefördert. Das weiß ich enorm zu schätzen!

Climb your Career - Hochhaus oder 5 Stockwerke? Wie sah dein Karriereweg bei CBRE bisher aus?
Ich habe als duale Studentin im Oktober 2019 in der Frankfurter Bürovermietung angefangen. Nach ca. einem Jahr bin ich für ein halbes Jahr in die Immobilienbewertung gewechselt und danach in den Bereich des Immobilieninvestments. Hier war ich im Transaction Service Team tätig und hatte die größte Freude an diesem Aufgabenbereich. Ebenfalls habe ich hier die größte persönliche Entwicklung gemacht und war bis zum Ende meines Studiums in diesem Bereich – und konnte glücklicherweise auch als Analyst einsteigen! 

Was war bisher deine größte Herausforderung während deines dualen Studiums?
Ich glaube die größte Herausforderung während meines Studiums war, aus dem Schulalltag direkt in das kalte Wasser geschmissen zu werden, das Berufsleben zu verstehen und sich daran zu gewöhnen. Auch die Arbeitsteilung von Uni und Arbeit war zunächst eine Herausforderung, jedoch habe ich relativ schnell ein Rhythmus und ein System gefunden, welches sich als sehr gut erwiesen hat. Dennoch hatte ich hohe Ansprüche an mich selbst hinsichtlich der Uni und auch meiner Arbeitstätigkeit. Eine gesunde Balance zwischen beiden Themenfeldern zu finden, war vermutlich die größte Herausforderung. 

Welche Soft Skills sollte ein:e Bewerber:in mitbringen, um bei CBRE erfolgreich einzusteigen?
Teamskills, Kommunikations- und Kritikfähigkeit, analytisches Denken, Kreativität, Empathie, Organisationstalent, Selbstständigkeit, Initiative zeigen und eigene Ideen umsetzen!

Welchen Rat würdest du Bewerber:innen für das duale Studium geben?
Es ist nicht so schlimm, wie viele sagen. Als ich mit meinem dualen Studium angefangen habe, hörte ich oft: „Duale Student:innen haben kein Leben mehr, keine Freizeit, …“. Definitiv muss man sich zwischen Uni und Arbeit organisieren, aber es ist machbar und zusätzlich ist auch Zeit für Freizeit. 
Ansonsten sei offen, kommunikativ und sprich deine Ideen aus. Egal ob diese sich auf ein Projekt beziehen oder sich um deine persönliche Entwicklung drehen. Viele Themen aus der Uni lassen sich im täglichen Berufsalltag wiederfinden, sodass es durchaus Sinn macht, in der Uni aufzupassen. 

Was reizt dich an deinem Job?

Die vielfältigen Aufgaben und Themenbereichen, die Teamplayermentalität sowie das abteilungsübergreifende Arbeiten über alle Standorte hinweg. Die Verantwortung und viel Selbstständigkeit. Eine erfolgreiche Transaktion ist die Belohnung und somit einer der Hauptanreize, um sich zu engagieren! 

Für was steht CBRE und was schätzt du besonders an dem Unternehmen?
Definitiv für die RISE-Werte (Respekt, Integrität, Service und Excellence). Hier wird keine Hierarchie gelebt – jeder ist auf dem gleichen Level und genauso verläuft die Arbeit an gemeinsamen Projekten. Es herrscht Kommunikation auf Augenhöhe und ein sehr familiäres Miteinander – aus Kolleg:innen wurden auch Freunde.

Was würdest du einem frisch eingestiegenen Kollegen mitgeben? 

Sei offen, zeig Initiative und wenn du besondere Ideen hast, dann teile sie mit dem Team – sie werden sicherlich gehört und bestenfalls umgesetzt. Networke mit deinen Kolleg:innen – so entsteht ein familiäres, angenehmes Arbeitsklima.

Erfahren Sie mehr über uns

  • teaser-karriere-bei-cbre-752x752

    CBRE ermöglicht seinen Mitarbeiter:innen, ihre Karrierewege mitzugestalten. Überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten und erfahren Sie mehr über die verschiedenen Bereiche bei CBRE.

  • $name

    Vom Verkauf bis hin zur Planung moderner Raumkonzepte – finden Sie Stellenangebote in allen Dimensionen der Immobilienbranche.

  • $name

    Ob Auszubildende, Studierende oder Berufseinsteigende – wir suchen Persönlichkeiten, die sich im Team wohlfühlen und gemeinsam mit uns die Städte von morgen gestalten.

  • $name

    Wie fühlt es sich an bei CBRE zu arbeiten? Treffen Sie Ihre zukünftigen Kolleg:innen in lockerer Atmosphäre bei zahlreichen Karriere-Events und lernen Sie CBRE näher kennen.

Ihr Kontakt bei CBRE

  • Daniela Schander

    Talent Acquisition & Employer Branding Advisor

    Foto von